Logo

triggomed _ Praxis für Naturheilkunde _ triggofit _ Praxis für Physiotherapie _ Tanja Kern

 

Akupunktur

Alle Akupunkturleistungen können die Triggerpunkt-Therapie unterstützen oder als alleinige Therapie angewendet werden.

Ich bemerke sehr häufig, dass die Patienten, aufgewachsen in der westlichen Welt, noch einen gewissen Argwohn und auch Angst vor den Nadeln haben. Ich muss zugeben, die Angst vor den Nadeln hatte ich früher auch – und dennoch faszinierte mich die Welt der Akupunktur so, dass ich diese Therapieform unbedingt erlernen wollte. Ich habe es nicht bereut, sie hat mein eigenes Leben bereichert.

rueg

© WavebreakMediaMicro/Fotolia

Die Angst vor den Nadeln ist einfach die Angst vor etwas Unbekanntem, sie wird assoziiert mit Schmerz und Verletzung. Man weiß nicht, wie sich das anfühlt und was passieren wird.

Da ich dieses Problem selber kenne, akupunktiere ich bei ängstlichen Patienten am Anfang sehr vorsichtig und langsam mit wenigen Nadeln pro Sitzung. Nach einigen Sitzungen gewöhnen sich die Patienten an das Gefühl des Nadelns und die Angst wird deutlich weniger oder verschwindet sogar.